10 Feb Chanukka-
und Weihnachtsfeier

Chanukka- und Weihnachtsfeier mit dem Jüdischen Museum Westfalen

Wenn durch die Räume der VHS Dorsten Gesang auf Hebräisch schallt und der Geruch von Reibeplätzchen (Latkes) durch sie zieht, kann das nur eines heißen – eine Gruppe des Jüdischen Museums trifft sich.
So trafen wir uns an einem Freitagnachmittag im Januar als ehemalige Jugendgruppe und mit einer Gruppe begeisterter und aufgeregter Kinder anlässlich des Weihnachts- bzw. Channuka-Festes, um gemeinsam zu singen (mit tatkräftiger Gitarren-Begleitung durch Walter Schiffer), zu kochen und zu spielen. Nach ein paar Liedern, die tatsächlich auf Hebräisch gesungen wurden, ging es auch schon ans Kochen: Während die einen fleißig schnitten und brieten, wurde am Tisch nebenan mit großem Ehrgeiz das Dreidel-Spiel entdeckt, das jüdische Kinder zum Channuka-Fest spielen. Viele Latkes mit Apfelmus später wurden in bekannter Weihnachts-Wichteltradition kleine Geschenke, die jeder mitgebracht hat, verteilt, sodass alle nicht nur ein leckeres Rezept mit nach Hause nehmen konnte, sondern auch eine kleine Aufmerksamkeit. Und vielleicht den ein oder anderen Ohrwurm…
Wie gut dieser ausgelassene Nachmittag allen gefallen hat, fasst die Aussage einer Teilnehmerin zusammen: „Können wir das bitte ganz bald nochmal machen?“