30 Nov Eröffnung der neuen Dauerausstellung

Sie sind herzlich eingeladen!

Eröffnung der neuen Dauerausstellung

 

L ’ chaim! Auf das Leben!
Jüdisch in Westfalen

 

Offenes Haus ab 16 Uhr am 16. Dezember 2018

 

Das Jüdische Museum Westfalen eröffnet nach dreijährigen Vorarbeiten und monatelangem Umbau eine neue Dauerausstellung – die dritte in seiner Geschichte! Zur Eröffnung laden wir Sie herzlich ein.
Die neue Ausstellung zeigt die wichtigen Themen, die wir fortführen wollen, jetzt in neuer Gestalt. Und sie berührt zudem neue Aspekte wie jüdische Vielfalt, Ein- und Auswanderung, jüdische Ethik und Jüdisch sein in der Gegenwart. Unsere Darstellungen jüdischer Lebenswege haben wir erweitert und vertieft. Und: Wir setzen neue Techniken und Medien ein.
Auf dem Weg zu dieser Neupräsentation wurde unser Ausstellungsteam von Vielen begleitet, denen wir an diesem Tage herzlich danken wollen: finanziellen Förderern, Ratgeber/innen, Leihgeber/innen und vielen anderen.
Wir freuen uns auf die neue Phase der Ausstellungs- und Bildungsarbeit in unserem Haus, die mit diesem Tag beginnt. Und wir sind zuversichtlich, dass der weiterentwickelte Zugang zu unseren Themen neue Sichten eröffnen wird. Wir hoffen auf große Neugier.
Auch wenn unsere Umgestaltung damit noch nicht abgeschlossen ist, gibt dieser Haltepunkt unserer Arbeiten einen guten Grund zum Feiern. Wie schön, dass unser Ausstellungstitel zugleich ein Trinkspruch ist: L’ chaim!

Bitte entnehmen Sie die Förderer dem Dokument Einladung zur Ausstellungseröffnug.

(Foto: Skizze der Essener Gestalter/innen von „Verb“)