19 Jul Kooperation
mit HEIMATSUCHER e.V.

Neue und langfristige Kooperation mit HEIMATSUCHER e.V.

Im Frühjahr 2016 konnte die HEIMATSUCHER-Ausstellung bei uns im JÜDISCHEN MUSEUM WESTFALEN gezeigt werden. Aufgrund des großen Zuspruchs und der wunderbaren gegenseitigen Ergänzung gibt es nun eine dauerhafte Kooperation. Das freut besonders die Zeitzeugen Schwester Johanna und Rolf Abrahamsohn, die beide eng mit dem Museum verbunden und in der HEIMATSUCHER-Ausstellung porträtiert sind. Während HEIMATSUCHER Geschichten über das Leben vor, während und nach der Schoah weitererzählt, ergänzt das JÜDISCHE MUSEUM WESTFALEN historisches Faktenwissen. Schülerinnen und Schülern gelingt es dadurch gleichzeitig die Biografien in einen größeren Kontext einzuordnen sowie den historischen Kontext anhand der Biografien nachzuvollziehen.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte – im Museum und an Schulen!

Mehr Informationen zu unseren gemeinsamen Angeboten für Schulen finden Sie unter Lernen > Bildungsangebote oder hier.

Interesse? Weitere Informationen gibt es unter: 02362 45279 oder boeke@jmw-dorsten.de