12 Okt Rent a Jew

Rent a Jew

Am Montag, den 01.10.2018, kam es an der Gesamtschule Wulfen zu einer aufschlussreichen Begegnung.

Im Rahmen des Programms „Brückenschlag 2018 – Gemeinsam in Dorsten als Juden, Christen, Muslime“ fand die Kooperationsveranstaltung „Rent a Jew“ der Gesamtschule Wulfen und des Jüdischen Museums Westfalens statt.

Zwei Kurse des elften Jahrgangs trafen auf zwei Referenten des Projekts „Rent a Jew“. Die ehrenamtlichen jüdischen Referent*innen, die einen „Querschnitt der vielfältigen jüdischen Bevölkerung in Deutschland“ darstellen, berichten über das Leben als Jude, liefern persönliche Einblicke und bieten die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Das Ziel des Projekts ist es, „durch Dialog das oft abstrakte Bild von Juden aufzubrechen und ihnen ein Gesicht zu geben“. Es arbeitet nach dem Motto: „Sprechen Sie mit uns, nicht über uns!“

Einen ausführlichen Bericht von Lea Droste wird es in der kommenden Schalom-Ausgabe geben.