18 Nov Schalom Nr. 81
soeben erschienen!

Unsere Museums-Zeitung erscheint mal wieder.

Unsere zweimal jährlich veröffentlichte Museums-Zeitung ist mit einer neuen Ausgabe da: Nr. 81 wird in den nächsten Tagen an Mitglieder des Trägervereins und Abonnenten verschickt.

Sie enthält dieses Mal zwei Porträts (der Eheleute Anna und Salomon Heinemann aus Essen  sowie von Judith Pins, geboren in Gelsenkirchen), gleich drei Reiseberichte (aus Bremen, Rom und Atlanta/Georgia) und Vieles mehr, z.B. Neuigkeiten aus dem Jüdischen Museum über die kommende Dauerausstellung, die abgeschlossene Luther-Ausstellung, ein wichtiges Zeitzeugengespräch und unseren neuen Friedhofs-Leitfaden zu Schermbeck. Außerdem gibt es  wie immer Nachrichten aus den jüdischen Gemeinden der Region und aus der Geschichtskultur, Lesetipps, ein „Kalenderblatt“ sowie zwei Beiträge über den jüdischen Neuanfang im Ruhrgebiet und einen SSler, der sich als „Gerechtigkeitsfanatiker“ verstand.

Die Zeitung ist kostenlos im Museum erhältlich, kann aber natürlich wie alle letzten Ausgaben auch online gelesen werden: und zwar hier!