Das neue Veranstaltungsprogramm ist da! Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!

Ein Programm für die ganze Familie

...
Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!
Allgemein / Buntes Programm
Lektürekreis<br>Worte für Geist und Herz Lektürekreis
Worte für Geist und Herz

ab 13. September 2021
Walter Schiffer bietet wieder seinen gefragten Lektürekurs an. Schnell anmelden

...
Lektürekreis
Worte für Geist und Herz
Lektürekurs / Seminar
Familientag<br>im Museum Familientag
im Museum

19. September 2021
Ein buntes Programm zu Sukkot für die ganze Familie: Basteln, Führungen,

...
Familientag
im Museum
Buntes Programm / Kinder & Jugendliche
Erlebend erlernen<br>Sukkot Erlebend erlernen
Sukkot

23. September 2021
Wir laden Sie in die Laubhütte im Jüdischen Museum ein und führen Sie in die mit dem Fest verbundenen religiösen und kulinarischen Traditionen ein

...
Erlebend erlernen
Sukkot
Buntes Programm / Seminar
Terror<br>gegen Juden Terror
gegen Juden

27. September 2021
In seinem Vortrag analysiert der promovierte Jurist, Journalist und Autor von „Terror gegen Juden. Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt“ die Entwicklung der letzten Jahre

...
Terror
gegen Juden
Vortrag
Widersprechen gegen<br>Stammtischparolen Widersprechen gegen
Stammtischparolen

02. Oktober 2021
Der Workshop festigt die Argumentation für Zivilcourage und stärkt die Handlungskompetenzen in akuten Situationen

...
Widersprechen gegen
Stammtischparolen
Fortbildung / Seminar
Beni und Oma<br>in den Gärten der Welt Beni und Oma
in den Gärten der Welt

06. Oktober 2021
Autorenlesung für Kinder mit Eva Lezzi und Anna Adam

...
Beni und Oma
in den Gärten der Welt
Buntes Programm / Kinder & Jugendliche / Lesung

Dauer- und
Sonderausstellungen

Unsere Öffnungszeiten

Unser Angebot für Schulklassen
und andere Lerngruppen

Diese Projekte stehen
im Fokus unserer Arbeit

Buchrestitution

Das Jüdische Museum Westfalen hat in seinem Bestand ein historisches Buch identifiziert, das aus der Bibliothek der Israelitischen Gemeinde Frankfurt am Main stammt. Am 2. September konnten wir es zurückgeben. Die ganze Geschichte lesen Sie hier...

Wir treten ein für jüdische Kultur und Menschenrechte, Vielfalt und gesellschaftliche Beteiligung der Menschen jeder Religion und Herkunft. Unser Impuls ist die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und Teilhabe von Juden in Deutschland.

Wie? Lesen Sie mehr!

Das Jüdische Museum Westfalen wird kontinuierlich gefördert von:

Stadt Dorsten, Kreis Recklinghausen, Land Nordrhein-Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Stiftung Jüdisches Museum Westfalen, Sparkasse Vest Recklinghausen sowie Emscher-Genossenschaft | Lippe-Verband.