18 Aug Fortbildung
für Lehrkräfte

Jüdisches Leben und seine Vielfalt im Film

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten, 15. November 2022, 15:00-18:00 Uhr

Begleitet von einer Führung durch die Dauerausstellung „L´Chaim – Auf das Leben“, in der Perspektiven für die Einbindung in die schulische und außerschulische Bildungsarbeit aufgezeigt werden, stellen die Kolleg*innen der „Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit. Beratung bei Rassismus und Antisemitismus (SABRA)“ Module aus dem Methodenkoffer des Projektes MALMAD vor. Im Fokus der Kooperationsveranstaltung stehen jüdisches Leben und seine Vielfalt im Film. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte und Multiplikator*innen, die sich im Rahmen ihrer pädagogischen Arbeit gegen Antisemitismus engagieren wollen und bietet mit dem virtuellen Methodenkoffer kompetente Unterstützung zur Antisemitismusprävention.

Anmeldungen unter lernen@jmw-dorsten.de

in Kooperation mit SABRA und MALMAD