26 Aug Erlebend erlernen
Sukkot

Erlebend erlernen: Sukkot

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten, 19. September 2021, 19:00 Uhr

Das Laubhüttenfest (Hebr. Sukkot) verdankt seinen Namen den einfachen Behausungen, in denen sich Juden und Jüdinnen während des einwöchigen Festes traditionell aufhalten. Diese erinnern an die einfachen Unterkünfte in denen sich gemäß der Tora die Israeliten während der 40 Jahre nach dem Auszug aus Ägypten aufgehalten haben. Es ist gleichzeitig auch ein Erntedankfest, und der letzte Tag schließt den jährlichen Zyklus der Toralesung mit dem Fest der Torafreude ab.
Isaac Tourgman, Kantor der Jüdischen Kultusgemeinde Kreis Recklinghausen, lädt Sie in die Laubhütte im Jüdischen Museum ein und führt Sie in die mit dem Fest verbundenen religiösen und kulinarischen Traditionen ein.

Eintritt frei, Spenden gehen an die Jüdische Gemeinde
Veranstaltung im Rahmen von „Sukkot XXL“