23 Aug Europäisches Klassikfestival

Europäisches Klassikfestival

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten, 04. Januar 2023, 19:30 Uhr

Konzert

Das zweite Konzert der Saison 2022/23 in der Reihe „PIANO! – KlassikFAKTen“ im Rahmen des Europäischen Klassikfestivals bestreiten mit dem in Frankfurt lehrenden Kanadier ungarischitalienischer Abstammung Marc Pierre Toth und dem gebürtigen Recklinghäuser Volker Zwetzschke gleich zwei Pianisten, die sowohl solistisch als auch gemeinsam an einem Klavier zu vier Händen musizieren werden.

Beethoven – Sonate op. 6 für Klavier zu vier Händen
Chopin – Préludes, Nocturnes, Etüden (Auswahl) und Polonaise op. 44
Beethoven – Sonaten op. 109 und op. 27 Nr. 2 („Mondschein“)

Karten gibt zu VVK-Preisen von 18 €/ ermäßigt 13 € in allen Ticketcentern (Eventim) sowie unter www.eu-klassikfestival.de

© Marc Pierre Toth und Volker Zwetzschke