14 Jul Familiengeschichte(n):
Ruth Frankenthal

Familiengeschichte(n): Gespräch mit Ruth Frankenthal (Münster)

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten, 29. Oktober 2020, 18:00 Uhr

Ruth Frankenthal, in Schmallenberg geboren, verlor viele Familienangehörige und Freunde im Holocaust. Sie baute die Jüdische Gemeinde Münster wieder mit auf und setzt sich seit Jahrzehnten unter anderem als Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit für Dialog und Versöhnung ein. Über den Neubeginn der Jüdischen Gemeinde Münster nach 1945, das Gemeindeleben heute und andere biografische Erinnerungen berichtet sie im Gespräch. Das Museum setzt mit diesem Gesprächsabend die Reihe „Familiengeschichte(n) fort.