29 Dez “Gerettet
auf Zeit”

Führung durch die Ausstellung „Gerettet – auf Zeit. Kindertransporte nach Belgien“ in Köln

Exkursion, 02. Februar 2020, 14:00 Uhr

Aus dem Deutschen Reich konnten 1938 und 1939 etwa tausend jüdische Kinder der Ausgrenzung und Verfolgung nach Belgien entkommen: In 17 Kindertransporten werden sie in Sicherheit gebracht – eine nur vorläufige Sicherheit, wie sich nach der deutschen Besetzung Belgiens im Mai 1940 herausstellt. Eine Ausstellung des Lernorts „Jawne“ stellt nun diese nahezu unbekannten Rettungsgeschichten und die außergewöhnlichen Lebenswege der geretteten Jungen und Mädchen vor. Nicht zuletzt thematisiert sie die große Hilfsbereitschaft der belgischen Bevölkerung. Im Anschluss an die Führung besteht die Gelegenheit, an der Finissage der Ausstellung mit Zeitzeug*innen teilzunehmen.
Eigene Anreise nach Köln-Deutz (LVR-Gebäude, Kennedyufer 2) – Anmeldung bis 24.1.2020 unter 02362 45279 oder info@jmw-dorsten.de erforderlich.