Programm: <br> 2. Halbjahr 2016 Programm:
2. Halbjahr 2016

Das Gesamtprogramm für das zweite Halbjahr 2016 gibt es hier als Download.

...
Programm:
2. Halbjahr 2016
Buntes Programm
„Kultur statt Currywurst“ „Kultur statt Currywurst“

02. Dezember 2016
Interessierte können sich in einer Kurzführung ausgewählte Exponate zeigen und Geschichten erzählen lassen

...
"Kultur statt Currywurst"
Offene Führung
Geocaching für<br>Kinder und Jugendliche Geocaching für
Kinder und Jugendliche

12. November 2016
Es gibt im Dorstener Stadtbild viele Spuren jüdischer Geschichte und Gegenwart, die es zu entdecken gilt. Ausgerüstet mit GPS-Geräten machen sich kleine Gruppen auf die Suche nach diesen Orten

...
Geocaching für
Kinder und Jugendliche
Kinder & Jugendliche / Stadtrundgang
„Eine Gesellschaft der<br>Minderheiten“ „Eine Gesellschaft der
Minderheiten“

10. November 2016
Über den Bau von Moscheen, das Beschneidungsritual werden erregt Debatten geführt. Demgegenüber steht das politische Konzept des Multikulturalismus, das für Schutz und Anerkennung kultureller Unterschiede eintritt

...
"Eine Gesellschaft der
Minderheiten"
Vortrag
BILD-723x300-DAUERAUSSTELLUNG-1

Dauer- und
Sonderausstellungen

BILD-347x300-BESUCH

Unsere Öffnungszeiten

BILD-347x300-LERNEN

Unser Angebot für Schulklassen

BILD-723x300-PROJEKTE

Diese Projekte stehen
im Fokus unserer Arbeit

Heimattouren NRW –
auch 2017

Besuche des Museums müssen nicht an Fahrtkosten scheitern - ein wunderbares und bewährtes Förderprogramm wird 2017 fortgesetzt....

„Aber wir sind doch
alle Menschen!“

Bei dem Besuch der Don-Bosco-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung in Lippstadt unterzeichneten wir eine Kooperationsvereinbarung. Gemeinsam möchten wir unser Informationsangebot für Menschen mit einer geistigen Behinderung weiterentwickeln...

Mutig gegen
rechte Parolen

Wie kann ich entsprechend auf rassistische Äußerungen im Verwandten- und Freundeskreis reagieren? Schülerinnen und Schüler übten dazu Strategien ein...

Wir treten ein für jüdische Kultur und Menschenrechte, Vielfalt und gesellschaftliche Beteiligung der Menschen jeder Religion und Herkunft. Unser Impuls ist die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und Teilhabe von Juden in Deutschland.

Wie? Lesen Sie mehr!

Juedisches-Museum-Dorsten-b

Das Jüdische Museum Westfalen wird kontinuierlich gefördert von:

Stadt Dorsten, Kreis Recklinghausen, Land Nordrhein-Westfalen, Stiftung Jüdisches Museums Westfalen, Sparkasse Vest Recklinghausen