Das Programm für das<br>2. Halbjahr 2017 ist da! Das Programm für das
2. Halbjahr 2017 ist da!

Unsere ersten Veranstaltungen für das 2. Halbjahr – hier zu finden!

...
Das Programm für das
2. Halbjahr 2017 ist da!
Buntes Programm
Fritz Bauer. Der Staatsanwalt<br>Eine Fortbildung Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
Eine Fortbildung

16. Oktober 2017
Unsere Fortbildung zur Sonderausstellung „Fritz Bauer. Der Staatsanwalt – NS-Verbrechen vor Gericht“

...
Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
Eine Fortbildung
Fortbildung
Ausstellungseröffnung<br>Fritz Bauer Ausstellungseröffnung
Fritz Bauer

15. Oktober 2017
Fritz Bauer hat als Generalstaatsanwalt bundesrepublikanische Geschichte geschrieben. Die Ausstellung dokumentiert seine Lebensgeschichte im Spiegel der historischen Ereignisse

...
Ausstellungseröffnung
Fritz Bauer
Ausstellung
Wir drehen einen<br>Stop-Motion-Film Wir drehen einen
Stop-Motion-Film

07. und 08. Oktober 2017
Aus Bildern wird ein Film. Wie das funktioniert erfahrt ihr bei diesem Workshop und dreht einen eigenen Film

...
Wir drehen einen
Stop-Motion-Film
Kinder & Jugendliche
Stadtrundgang<br>auf jüdischen Spuren Stadtrundgang
auf jüdischen Spuren

30. September 2017
Welche Familiengeschichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert sind bekannt, welche jüdischen Geschäfte waren von Bedeutung? Diese und weitere Fragen werden bei dem Rundgang durch die Innenstadt beantwortet

...
Stadtrundgang
auf jüdischen Spuren
Stadtrundgang
Luther, das Judentum<br>und die Shoah Luther, das Judentum
und die Shoah

28. September 2017
Historiker sprechen von einer 1945 beginnenden „zweiten Geschichte“ des Nationalsozialismus. Auch die ev. Kirchen waren (und sind) eng in diese Debatten um Geschichtsbilder eingebunden

...
Luther, das Judentum
und die Shoah
Vortrag
Lektürekurs zu<br>„Sprüche der Väter“ Lektürekurs zu
„Sprüche der Väter“

ab 25. September 2017
Der Mischna-Traktat „Sprüche der Väter“ zählt zur rabbinischen Weisheitsliteratur

...
Lektürekurs zu
„Sprüche der Väter“
Lektürekurs

Dauer- und
Sonderausstellungen

Unsere Öffnungszeiten

Unser Angebot für Schulklassen

Diese Projekte stehen
im Fokus unserer Arbeit

Zivilcourage mit den
Azubis der Stadt

Nach den Sommerferien sind wir mit zwei tollen Gruppen in das zweite Halbjahr gestartet. Wir freuen uns auf viele weitere Projekttage und Führungen im Herbst und Winter...

Wir treten ein für jüdische Kultur und Menschenrechte, Vielfalt und gesellschaftliche Beteiligung der Menschen jeder Religion und Herkunft. Unser Impuls ist die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und Teilhabe von Juden in Deutschland.

Wie? Lesen Sie mehr!

Das Jüdische Museum Westfalen wird kontinuierlich gefördert von:

Stadt Dorsten, Kreis Recklinghausen, Land Nordrhein-Westfalen, Stiftung Jüdisches Museum Westfalen, Sparkasse Vest Recklinghausen