Das neue Veranstaltungsprogramm ist da! Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!

Ein Programm für die ganze Familie

...
Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!
Allgemein / Buntes Programm
Lektürekreis<br>Worte für Geist und Herz Lektürekreis
Worte für Geist und Herz

ab 13. September 2021
Walter Schiffer bietet wieder seinen gefragten Lektürekurs an. Schnell anmelden

...
Lektürekreis
Worte für Geist und Herz
Lektürekurs / Seminar
Vorlesestunde und<br>Schnitzeljagd Vorlesestunde und
Schnitzeljagd

19. Oktober 2021
Wir begeben uns auf Schatzsuche im Museum

...
Vorlesestunde und
Schnitzeljagd
Buntes Programm / Kinder & Jugendliche
Offene Führung<br>Dauerausstellung Offene Führung
Dauerausstellung

24. Oktober 2021
Lernen Sie bei einer Führung unsere Dauerausstellung kennen

...
Offene Führung
Dauerausstellung
Offene Führung
Erzähl mir nix!<br>Verschwörungsmythen im Blick Erzähl mir nix!
Verschwörungsmythen im Blick

28. Oktober 2021
Wieso entfalten Verschwörungserzählungen gerade jetzt eine solche Wirkung? In welchem Verhältnis stehen Verschwörungsmythen zum Antisemitismus?

...
Erzähl mir nix!
Verschwörungsmythen im Blick
Vortrag
Foto-Workshop<br>zur Sonderausstellung Foto-Workshop
zur Sonderausstellung

30. Oktober 2021
Passend zur Sonderausstellung können Sie an diesem spannenden Workshop teilnehmen und selbst aktiv werden

...
Foto-Workshop
zur Sonderausstellung
Fotoausstellung / Seminar
Mascha & Tisa:<br>Szenische Lesung mit Musik Mascha & Tisa:
Szenische Lesung mit Musik

06. November 2021
Was verbindet die beiden Künstlerinnen, was unterscheidet sie? Welche Rolle spielte ihr Glaube dabei? Es spielen Josefine Voss und Samira Julia Calder sowie Tobias Sicken

...
Mascha & Tisa:
Szenische Lesung mit Musik
Lesung / Musik / Theater

Dauer- und
Sonderausstellungen

Unsere Öffnungszeiten

Unser Angebot für Schulklassen
und andere Lerngruppen

Diese Projekte stehen
im Fokus unserer Arbeit

Wir treten ein für jüdische Kultur und Menschenrechte, Vielfalt und gesellschaftliche Beteiligung der Menschen jeder Religion und Herkunft. Unser Impuls ist die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und Teilhabe von Juden in Deutschland.

Wie? Lesen Sie mehr!

Das Jüdische Museum Westfalen wird kontinuierlich gefördert von:

Stadt Dorsten, Kreis Recklinghausen, Land Nordrhein-Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Stiftung Jüdisches Museum Westfalen, Sparkasse Vest Recklinghausen sowie Emscher-Genossenschaft | Lippe-Verband.