Das neue Veranstaltungsprogramm ist da! Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!

Ein Programm für die ganze Familie

...
Das neue Veranstaltungsprogramm ist da!
Allgemein / Buntes Programm
Lektürekreis<br>Stücke der Tora Lektürekreis
Stücke der Tora

ab 18. Januar 2021
Jeden Schabbat wird im synagogalen Gottesdienst in festgelegter Ordnung ein Abschnitt aus der Tora gelesen

...
Lektürekreis
Stücke der Tora
Lektürekurs / Seminar
Foto-Workshop<br>zur Sonderausstellung Foto-Workshop
zur Sonderausstellung

18. April 2021
VERSCHOBEN Passend zur Sonderausstellung Lotte Errell bieten wir einen Fotoworkshop für die ganze Familie an

...
Foto-Workshop
zur Sonderausstellung
Fotoausstellung / Seminar
Tag der<br>offenen Tür Tag der
offenen Tür

15. Mai 2021
VERSCHOBEN Besuchen Sie heute kostenlos unser Haus, nehmen Sie an einer Führung teil, basteln mit Ihren Kindern oder besuchen Sie unseren Flohmarkt, auch Kaffee und Kuchen stehen bereit

...
Tag der
offenen Tür
Buntes Programm / Kinder & Jugendliche / Offene Führung
„Masel Tov Cocktail“ „Masel Tov Cocktail“

28. Mai 2021
VERSCHOBEN AUF 29. MAI 2021, 19:30 UHR, ONLINE. Der Kurzfilm wirft einen erfrischenden und provozierenden Blick auf die deutsche Gesellschaft und wie sie Juden und Jüdinnen heute begegnet

...
„Masel Tov Cocktail“
Film
Koscher-Maschine<br>Puppentheater Koscher-Maschine
Puppentheater

30. Mai 2021
VERSCHOBEN Mit lustigen Songs und vielen Tieren führen uns die Bubales in die jüdischen Speiseregeln ein

...
Koscher-Maschine
Puppentheater
Kinder & Jugendliche
Fußballspuren<br>im Jüdischen Museum Fußballspuren
im Jüdischen Museum

06. Juni 2021
Wir nehmen Sie mit auf einen thematischen Rundgang durch die Ausstellung: passend zur Fußball-EM

...
Fußballspuren
im Jüdischen Museum
Offene Führung

Dauer- und
Sonderausstellungen

Unsere Öffnungszeiten

Unser Angebot für Schulklassen
und andere Lerngruppen

Diese Projekte stehen
im Fokus unserer Arbeit

Erzähl mir nix!
neues Projekt

Im unserem neuen Projekt entwickeln wir Seminartage für Lehrkräfte der Sekundarstufen 1 & 2, für Referendar*innen und für Lehramtsstudierende...

Wir treten ein für jüdische Kultur und Menschenrechte, Vielfalt und gesellschaftliche Beteiligung der Menschen jeder Religion und Herkunft. Unser Impuls ist die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und Teilhabe von Juden in Deutschland.

Wie? Lesen Sie mehr!

Das Jüdische Museum Westfalen wird kontinuierlich gefördert von:

Stadt Dorsten, Kreis Recklinghausen, Land Nordrhein-Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Stiftung Jüdisches Museum Westfalen, Sparkasse Vest Recklinghausen sowie Emscher-Genossenschaft | Lippe-Verband.